Familiäre Seeherberge.

Wir wollen weiterhin Familien mit Kindern preise ohne Hochsaisonaufschlag ermöglichen.

 
familiaere-seeherberge_P1055965.jpg
 
logo_blau_moscia2022.png
 
 

An der Goldküste des Lago Maggiore bietet die Casa Moscia erschwingliche Ferien in einer familiären Atmosphäre. Der Verzicht auf Hochsaisonpreise kommt Familien mit Kindern zugute. Die Cafeteria als Ort der Begegnung und das Gastronomiekonzept im Speisesaal tragen dazu bei, dass ungezwungene Gemeinschaft entstehen kann. Die ausserordentlich hohe Zimmerauslastung von 80% zeugen von einem stimmigen Konzept, trotz teilweise veralteter Infrastruktur.


DAS WIRD NEU

Die komplette Erneuerung des Westtrakts schafft 25 Doppelzimmer, die mit zwei voll nutzbaren Zusatzbetten, Balkon und eigener Dusche/WC eine attraktive und flexible Unterkunftsmöglichkeit bieten. Fünf Einzelzimmer mit Seesicht bieten Komfort und Privatsphäre. Die Umgestaltung der Piazza fördert spontane Begegnungen und die Interaktion zwischen Gästen. Eine gelebte Beteiligungskultur zwischen Einzelgästen, Familien, Gruppen und Seminargästen schaffen einen Ferienort, wo man sich als grosse Familie fühlt.


Sanierung und Ausbau der Casa Moscia schaffen eine attraktive und flexible Infrastruktur, die sich optimal an die Bedürfnisse verschiedener Gästegruppen anpassen lassen. Vereinfachungen im betrieblichen Konzept stellen sicher, dass auch die neuen Zimmer erschwinglich bleiben. So können wir weiterhin an allerschönster Lage an den Ufern des Lago Maggiore eine attraktive und nachhaltige Ferienalternative zu Auslandreisen bieten – insbesondere für Familien oder kleinere Gruppen.

Vorläufige Idee eines Zimmergrundrisses. Er bedarf noch weiterer Bearbeitung bis hin zum Modellbau zum Realitätscheck.